Reisecheck und Reiseimpfberatung

Wir erstellen Ihnen Ihren persönlichen Reiseimpfplan mit vielen wertvollen Reiseinformationen
für Ihr Urlaubsziel !
Sie haben die Möglichkeiten, uns persönlich zu besuchen oder eine Anfrage zur Reiseimpfberatung
per Post oder email zu stellen. Für letzteres benötigen wir folgende Angaben:

                  Name, Straße, Ort, Alter,
                  Reiseziel, Reisedauer, Reisedatum,
                  letzte Impfungen laut Impfpass, Auflistung über evtl. regelmäßig einzunehmende Medikamente.

Sie erhalten Ihren persönlichen Reise-Gesundheits-Brief mit der Post und zahlen per Rechnung.
Wir erheben für die Erstellung des Reise-Gesundheits-Briefes eine Schutzgebühr von EUR 2,00 (zzgl. Versandkosten).
Bei Einlösung eines Rezeptes oder bei Bevorratung für eine Reiseapotheke wird die Gebühr von EUR 6,00 verrechnet.
Selbstverständlich werden Ihre Angaben vertraulich behandelt. Die Daten werden ausschließlich für die Erstellung des Reise-Gesundheits-Briefes verwendet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
       
Hier erhalten Sie eine Auflistung über Arzneimittel, die Sie vor Ihrem nächsten Urlaub
noch besorgen sollten. Kommen Sie zu uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.
Eine Reiseapotheke muss sich in der Ausstattung nach Reiseart und Aufenthaltsdauer richten.
Medikamente gegen die häufigsten banalen Beschwerden, bei entsprechender Indikation und
Aufklärung auch Antibiotika sowie verschiedene Hilfsmittel gehören neben den
regelmäßig eingenommenen Medikamenten ins Reisegepäck.
Regelmäßig einzunehmende Medikamente, die bei Bedarf schnell greifbar sein müssen, sollten im Handgepäck mitgeführt werden.
Um unangenehme Zwischenfälle im Urlaub zu vermeiden, sollten sie Ihre Reiseapotheke
ausreichend ausstatten.

Hierfür eine Liste häufig auftretender Beschwerden und Krankheiten:
  • Allergien
  • Bindehautentzündung
  • Durchfall
  • Fußpilz
  • Husten und Schnupfen
  • Hals- und Ohrenschmerzen
  • Insektenstiche
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen und Fieber
  • Schnitt- und Schürfwunden
  • Sodbrennen und Übelkeit
  • Sonnenbrand
  • Verstauchungen